Entstehungsgeschichte

Mittlerweile zählt der Verein mehr als 70 Mitglieder. Der gewählte Vorstand, der rein ehren-amtlich arbeitet, besteht aus 6 Personen, wobei ein Vorstandssitz satzungsgemäß von der Stadt Bad Nauheim, unserem Kooperationspartner, eingenommen wird. Außerdem können bis zu 3 Mitglieder in einen Beirat gewählt werden.

Es wurde schnell klar, dass die Einwerbung von Sponsoren- und Spendengeldern vorrangiges Ziel aller Vorstandsaktivitäten sein muss. Zwischen dem Verein und dem Fachdienst Kultur der Stadt Bad Nauheim entwickelte sich sofort eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Kooperation, in der sich der Förderverein nicht nur zur Übernahme der organisatorischen Arbeit, sondern auch zur Übernahme der wirtschaftlichen Risiken der Veranstaltungsreihe verpflichtete.

Der Förderverein hat bis heute jährlich sehr bachtliche € 20.000 aus Eigenmitteln, Sponsorengeldern und Spenden für die Sinfoniekonzertreihen aufgebracht. Daneben hat der Verein umgehend zusätzliche Werbemaßnahmen für die Konzerte gestartet, die sich in einem erfreulichen Anstieg der tatsächlichen Besucherzahlen manifestiert haben. Nach intensiver Analyse der bisherigen Aufwendungen für die Sinfoniekonzertreihen hat der Förderverein Kosten reduziert und bisher von der Stadt Bad Nauheim erbrachte Leistungen übernommen. Er plant und organisiert die Durchführung der Sinfoniekonzertreihe in Eigenregie, greift dabei aber immer wieder gerne auf die Unterstützung durch den Fachdienst Kultur zurück.

Die Sinfoniekonzertreihe als eine der größten kulturellen Veranstaltungen unserer Stadt und im Wetterkreis kann dauerhaft nur mit Hilfe möglichst vieler Vereinsmitglieder, Spender und Sponsoren erhalten werden. Wer Mitglied im Verein werden, und/oder diesen mit einer Spende unterstützen möchte, ist herzlich aufgerufen dies zu tun. Der Förderverein ist als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Die Bankverbindung lautet: Verein zur Förderung sinfonischer Musik Bad Nauheim e. V., Sparkasse Oberhessen, Bankleitzahl 51850079, Konto Nr. 27082980.

Interessenten gibt der Vereinsvorsitzende Diethard Bauer, unter (06032) 867411 gerne auch telefonisch Auskunft.